Ausstellung

Auftaktveranstaltung KI Salon: Erlebe Künstliche Intelligenz

21.10.22 – 22.10.22

Maschinenfabrik Heilbronn

Können künstliche Intelligenzen geschmackvolle Kunstwerke schaffen? – Finde es selbst heraus! Jetzt kostenlos anmelden!  Am 21. und 22. Oktober 2022 eröffnet der KI Salon in der Maschinenfabrik Heilbronn offiziell seine Pforten. Im Kulturzentrum in der Heilbronner Bahnhofsvorstadt lässt der KI Salon mit einer KI-Ausstellung, Diskussionen von Experten, mit Workshops und mehr, den Blick hinter die Kulissen von KI zu. Kunst, Kultur und Bildung sind die wesentlichen Elemente, die den Zutritt in die Welt der künstlichen Intelligenz einzigartig und verständlich gestalten. Außerdem erwarten euch ausgewählte Speisen vom Nosh´t und jeden Abend ein After-Networking-Event im Nosh´t oder Neckarstüble Heilbronn. Wir freuen uns auf Dich!

Agenda
21.10.22
16:00 - 16:30 Uhr
Einlass und Sektempfang
16:30 - 16:45 Uhr
Offizielle Eröffnung
Thomas Bornheim, Harry Mergel, Reinhold R. Geilsdörfer
16:45 - 16:55 Uhr
Keynote
Jonas Andrulis
16:55 - 17:00 Uhr
Ausstellungseröffnung
Thomas Bornheim
17:05 - 18:00 Uhr
Rundgang über die Ausstellung und Vorstellung der Aussteller
Thomas Bornheim
18:15 - 18:30 Uhr
Talk: Wandel in der Krebstherapie durch Künstliche Intelligenz –
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Uwe Martens (Krebsspezialist und Direktor Klinik für Innere Medizin III – SLK Klinik GmbH)
18:45 - 19:45 Uhr
Workshop: Generative Kunst mit Paper.js (ab 14J): Wie passt Kunst und Programmierung eigentlich zusammen? In einer kurzen einstündigen Einführung kannst du selbst zum Coding Artist werden. Keine Vorkenntnisse notwendig.
Creative Technologist Sabine Wieluch (Bleeptrack)
20:00 - 20:15 Uhr
Talk: „AI-driven sculptures – Metall-Skulpturen lernen sprechen“
Rolf Petermann und Tibur Barna (mai.bot)
20:50 - 21:00 Uhr
Abschluss Tag 1
Thomas Bornheim
21:00 - Uhr
After-Event
Location: Nosh´t Heilbronn
22.10.22
14:00 - 14:15 Uhr
Einlass
14:15 - 14:30 Uhr
Begrüßung durch die KI Salonisten: Der KI Salon
Thomas Bornheim und Team
14:35 - 15:15 Uhr
Rundgang über die Ausstellung und Vorstellung der Aussteller
Thomas Bornheim
15:30 - 16:15 Uhr
Workshop: Musik-Komponieren wie Bach mit KI – In dem Workshop wird erklärt, was man heute machen muss, um eine KI zu erschaffen die komponiert. Gemeinsam werden wir uns die wichtigsten Bausteine ansehen und auch ein wenig in die Programmierung schauen. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Eine technische Neugierde genügt. Wer aktiv mitmachen will, bring am besten sein eigenes Notebook und seinen Google-Account mit.
Dr. Tristan Behrens
16:30 - 16:45 Uhr
Gespräch: Mirror Machines
Nicole Ondrusch, Dagmar Korintenberg, Patrick Hanselmann und Alex Heinitz
17:00 - 17:15 Uhr
Talk
Sven Körner (thinksTHINKING GmbH)
17:30 - 17:45 Uhr
Gespräch: Der KI Salon und die Rolle des Artist in Residence
Thomas Bornheim, Sabine Wieluch und Dr. Tristan Behrens
18:00 - 18:15 Uhr
Talk: Das Unbekannte wagen! Wenn KUNST, TECHNOLOGIE UND BILDUNG aufeinander treffen. Wir zögern oft, wenn etwas Neues oder Unbekanntes im Leben auftaucht. Ist es gut? Ist es sicher? Ist es wert, die Dinge zu ersetzen, die wir bereits kennen und mit denen wir umgehen? Ob es sich nun um künstliche Intelligenz oder um die Erforschung von etwas Neuem handelt, in diesem kreativen Tech-Talk erfahren Sie, warum das Wagnis des Unbekannten zu einem Erfolg führen kann, mit dem Sie nie gerechnet haben und der dennoch vor Ihren Augen aufblüht!
Agalya Jebens (SkySpirit GmbH)
18:30 - 18:45 Uhr
Talk: Künstliche Intelligenz - Game Changer oder kurzfristiger Hype – Man könnte denken, Künstliche Intelligenz ist die Lösung für alle denkbaren Aufgaben und wird langfristig in alle Lebensbereichen unverzichtbar sein. Angefangen bei der Kontrolle selbst fahrender Autos, Tätigen von Finanzgeschäften, Steuern und Überwachen von Haus und Heizung bis hin zur Bearbeitung und Gestaltung von Bildern. Andererseits entwickelt sich KI so schnell weiter, dass einem Angst und Bange werden kann wohin diese Entwicklung führen wird. Am Beispiel der Bildverarbeitung zeigt der Talk sowohl Chancen als auch Grenzen von Künstlicher Intelligenz auf und räumt dabei mit einigen Mythen rund um die Technologie auf.
Patrick Schick (IDS GmbH)
19:00 - 19:15 Uhr
Talk: "Das erste KI-Praktikum der Welt" – Das Kunstprojekt „Professorin Kaffeemaschine“ des Berliner Künstlers Alexander Iskin & der KI-Agentur Birds on Mars entwickelt in einem dem Menschenleben analogen Prozess von Metamorphosen einen kunstkritischen Roboter - von der Wiege bis zur Bahre. Im Juli begann nun das weltweit erste Proktikum einer KI bei der Erlanger Firma Defacto. In dem Impuls berichten wir vom Projket im Allgemeinen, von den Erfahrungen aus dem Praktikum und den Zukunftsplänen.
Hartmut Wilke und Alexander Iskin (Birds on Mars GmbH)
19:30 - 19:45 Uhr
Gespräch:
Mark Egenhart und Johannes Stelzer (Lunar Ring)
20:50 - 21:00 Uhr
Abschluss Tag 1
Thomas Bornheim
21:00 - Uhr
After-Event
Location: Neckarstüble Heilbronn

Erlebe Künstliche Intelligenz

Es erwartet euch eine Ausstellung mit 12 verblüffenden Exponaten, die zum ausprobieren, interagieren, erleben, staunen und wundern einladen. Flankiert wird die Ausstellung von Workshops in denen „Artist in Residence“ Sabine Wieluch Einblicke in die Welt der Computer generierter Kunst zeigt. In Experten-Talks werden Ausblicke und Perspektiven von KI und den daraus resultierenden (Un)Möglichkeiten diskutiert und es gibt genug Gelegenheiten für Networking und Austausch über die Vision der KI-Salonist*innen von aktiven KI-Communities in Heilbronn.

Kurz: Es wird genetzwerkt.

Bei all dem wird erklärt, gezeigt und erlebt:
Was kann KI sein oder was nicht?
Wer sind die Macher*innen des KI Salons?
Warum gibt es den KI Salon?
Was soll aus dem KI Salon werden?
Wohin kann die zukünftige Reise gehen?

Der KI Salon gibt Einblicke hinter die KI-Kulissen und entmystifiziert die »unbekannte, magische« KI, macht es etwas nahbarer und verständlicher. Ohne dabei auf KI-Magie zu verzichten.

Wirklich alle sind willkommen und eingeladen, das faszinierende Zusammenspiel von Technik, Kunst und Kultur geballt an einem experimentellen Ort in Heilbronn zu besuchen und sich auf spannende und inspirierende Erlebnisse und Gespräche zu freuen – melde dich jetzt an!

Ihr habt schonmal von dem KI Salon gehört?

Das liegt daran, dass der KI Salon nun schon seit einem Jahr unterhalb des Radars der breiten öffentlichen Wahrnehmung fliegt. Nun ist endlich Schluss mit dem Stealth-Modus.

Nach dem Kick-of zu »Mirror Machines« im Oktober 2021 und der daraus entstandenen KI-Kunst-Ausstellung im Februar 2022 in der Maschinenfabrik Heilbronn (https://mirror-machines.de), nach der Präsentation des KI-Exponates »Deep See« von Lunar Ring im Rahmen der 42 Heilbronn Eröffnungsgala Ende April 2022 und dem Messeauftritt auf dem KI-Festival Heilbronn im Juli 2022 wird es für den KI Salon und seine KI Salonistas Zeit, sich allen Interessierten, Neugierigen und Überraschten zu zeigen.

Veranstaltungsort
Freies Kulturzentrum Maschinenfabrik Heilbronn e. V.
Olgastraße 45, 74072 Heilbronn
Vielen Dank für die Anmeldung
Vielen Dank für die Anmeldung zu unserem Newsletter. Dadurch verpassen Sie kein Event mehr und erfahren als Erstes, welche Neuigkeiten es beim KI Salon gibt. Wir haben Ihnen eine E-Mail an die hinterlegte Adresse geschickt. Um die Anmeldung abzuschließen müssen Sie die Anmeldung in der E-Mail noch bestätigen.